füße1gestreckt.jpg

Kleine Wunder

MONTESSORI
KINDERVILLA

Für Kinder ab 3 Monaten

 

Hallo

Wir sind die  Kleinen Wunder.

Die Kinderkrippe, die auf vertraute Beziehungen und Bindungen baut.

Die Wert auf Nachhaltigkeit legt

und auf gesunde, ausgewogene Mahlzeiten, die Spass machen.

Die Kinderkrippe, die daran glaubt, dass Euer Kind

der Baumeister seiner selbst ist.

Die findet, dass Individualität eine Bereicherung ist

und die dies mit ihrem fundierten pädagogischen

Konzept unterstützt und fördert.

Ihr seid auf der Suche nach einer

familiären Kinderbetreuung in einem kleinen, heimeligen Häuschen?


Einer Kita, die Euch dabei hilft,

Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen?


Es liegt Euch besonders am Herzen,

dass sich Euer Kind ganz nach seinem eigenen Rhythmus und seinen eigenen individuellen Interessen entsprechend seine Fähigkeiten entwickeln, sich entfalten und Lernen darf?


Dabei unbeschwerte Tage mit anderen Kindern verbringt?

Dann seid Ihr bei uns genau richtig.

Neugierig?

Wald.jpg
 

DIE KINDERVILLA - EINE BILDUNGSEINRICHTUNG

Angebot

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag
von 7:00 - 18:00 Uhr

49 Wochen im Jahr geöffnet.
Ferien:
Zwei Wochen im Sommer
Eine Woche zw. Weihnachten und Neujahr

ALL-INCLUSIVE

Damit Ihr entspannt in den Tag starten könnt, kümmern wir uns um alles was Euer Kind braucht. Egal ob Windeln, Bettwäsche, Pflegeprodukte und Mahlzeiten - es ist alles im jeweiligen Tarif inklusive.

ZENTRALE LAGE

Unsere Kindervilla befindet sich am Rande von Kreuzlingen, nahe am Wald, mit Seeblick und einem grossen idyllischen Garten. Bushaltestelle und Parkplätze für Velos und Autos direkt vor der Haustüre.

NACHHALTIGE MAHLZEITEN

Aus Rücksicht auf Umwelt, Klima und Tier bieten wir ausschliesslich vollwertige vegane Bio-Kost an, die schmeckt und Spass macht.
Ihr könnt Euch nichts darunter vorstellen?

FREILUFTTAG

Einmal pro Woche verbringen wir einen ganzen Vormittag im Wald.

FLEXIBLE TARIFE

Damit Ihr die Betreuung Eures Kindes Euren Arbeitszeiten optimal anpassen könnt, bieten wir flexible Tarife an mit denen ihr individuelle Betreuungszeiten buchen könnt.

KITA - APP

Über eine moderne Kita-App bleiben wir mit Euch über den Tag in Kontakt. Tagesrapporte werden zeitgenau übermittelt, Zusatzbetreuung kann hinzugebucht und Absenzen gemeldet werden. Es ist Platz für eine Galerie, für eine digitale Pinnwand und Kalender.

PORTFOLIO

Die Entwicklung Eurer Kinder wird in einem persönlichen Bildungsordner festgehalten. Mit Fotos und liebevollen Texten. Die Bildungs- und Lerngeschichten bilden dabei unseren Leitfaden.

ERZIEHUNGS- UND BILDUNGS-PARTNERSCHAFT

Vertrauensvolle Beziehungen, regelmässiger Austausch. Bei Entwicklungs-, Tür- und Angelgesprächen, Elternabenden und besonderen Anlässen und Festen.

Unsere Vision

"Erziehung ist Vorbild sein und sonst nichts als Liebe"

 

Kinder lernen jeden Tag, jede Sekunde, in jedem Augenblick - und das am allermeisten von uns Erwachsenen. Sie kommen mit grossen, offenen Augen auf die Welt, dabei entgeht ihnen nichts. Doch Vorbild-Sein hört heutzutage nicht in der eigenen Familie auf. Wir sehen uns deshalb als Vorbilder und Lernbegleiter, die es verstehen, jedes einzelne Kind in seiner Besonderheit und Einzigartigkeit wahrzunehmen und es gezielt & individuell zu begleiten und zu fördern.

Euer Kind wird als "Baumeister seiner selbst" angenommen und dabei in einer vorbereiteten Umgebung unterstützt, seine sozialen, kreativen, kognitiven und motorischen Fähigkeiten zu entfalten und seine Umwelt mitzugestalten.

Die Montessori Pädagogik dient uns dabei als Leitfaden und Orientierung. Sie ist eine Haltung.

Und diese Haltung ist der Grundstein für mehr Bewusstsein, Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und nicht zuletzt für mehr inneren und äusseren Frieden in dieser Welt.

P1060438.JPG
 
 
Bauen.png

Montessori Pädagogik bedeutet

In Beziehung gehen. Auf Vertrauen bauen.

Der Familie eine achtsame und sanfte Eingewöhnung ermöglichen. Eine harmonische Atmosphäre schaffen, in der es allen gut geht.

Dem Kind zu helfen, seinen Willen zu entwickeln, indem man ihm Raum für freie Entscheidungen gibt; ihm helfen, selbständig zu denken und zu handeln.

Dem Kind eine Umgebung zu schaffen, die es ihm erlaubt, selbstwirksam tätig zu sein.

Das Kind in seiner Persönlichkeit zu achten, es als ganzen, vollwertigen Menschen sehen.

Das Kind dabei zu unterstützen, sich einzubringen in die Gesellschaft.

Dem Kind den Weg aufzuzeigen, wie es Schwierigkeiten überwinden kann, statt ihnen auszuweichen.

Dem Kind Zeit, Verständnis und ein offenes Ohr für seine Gefühle geben. Denn alle Gefühle sind okay.

Die Freude am Lernen und Entdecken zu erhalten.

Über uns

 
 

Kontakt

Wir laden Euch gerne zu einer unverbindlichen Besichtigung ein!
Wir freuen uns auf Eure Nachricht über

info@kleinewunder-montessori.ch

oder per Kontaktformular:

Danke für's Absenden!

Kindervilla.jpg

Impressionen

 

Merita hält unsere Räume rein, bereitet das Mittagessen zu und kümmert sich um das Wohl des Hauses. Merita hat viele Jahre Erfahrung in der professionellen Reinigung und Pflege von Häusern, Wohnungen und Institutionen. Sie hat eine Koch-Fortbildung absolviert und hat über zwei Jahre vegan, gluten- und zuckerfrei in einem Restaurant als Köchin kreative Mahlzeiten zubereitet.

Magdalena Profil.jpg

MAGDALENA

Gründerin & Pädagogische Leitung

Montessori Lernbegleiterin 3 - 6 Jahre

Magdalena ist die Gründerin der Kindervilla Kleine Wunder Montessori. Bevor sie dieses Projekt ins Leben rief, gründete sie bereits im Jahr 2013 gemeinsam mit ihrer Mutter einen Montessori Kindergarten im Kanton ZH und arbeitete dort bis 2019 als pädagogische Leitung und Kindergartenlehrperson. Die Montessori Pädagogik lernte Magdalena bereits während ihrer Ausbildung zur Erzieherin kennen und lieben. Montessori ist für sie eine Haltung allen Lebewesen dieser Welt und allgemein dem Leben gegenüber. Maria Montessoris Vision vom Weltfrieden berührt sie zutiefst und sie gibt ihr Bestes, diese Philosophie jeden Tag aufs Neue in ihren Krippen- wie auch privaten Alltag zu integrieren. Ihre beiden eigenen Kinder sind ihr dabei die besten Lehrer.

Magdalena liebt das Singen und Musizieren. Sie spielt Gitarre und probiert gerne neue vegane Kindergerichte aus.

"Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden" 

Astrid Lindgren

Portraitbild.png

LUCIE

Sozialpädagogin

und Montessori Lernbegleiterin 3 - 6 Jahre

Foto Annika .jpg

ANNIKA

Erzieherin

und Lernbegleiterin

Annika hat ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin mit Schwerpunkt „Interkulturelle Pädagogik“ durch den Besuch der Europaklasse in Ravensburg/Deutschland im Jahr 2014 abgeschlossen. 

Im Rahmen ihrer Ausbildung war sie im spanischsprachigen Ausland tätig und hat ein halbes Jahr an einer Schule in einem Brennpunktviertel, nahe Barcelona gearbeitet.

Aktuell studiert sie nebenberuflich Frühpädagogik mit Leitung und Management in frühkindlichen Einrichtungen und freut sich darauf, mit den Kindern nachmittags Projektgruppen zu entwickeln, Kinderkonferenzen durchzuführen, zu musizieren und sich künstlerisch kreativ zu betätigen. Für Annika ist es von großer Bedeutung, die Kinder regelmäßig zu beobachten, um an ihren Interessen und ihrer Lebenswelt anknüpfen zu können. Genauso aber sich mit ihnen auf den Weg machen, die Welt zu entdecken, wie nur ein Kind sie sehen kann. In ihrer Freizeit liebt Annika den Wassersport, die Fotografie, das Reisen oder einfach am See zu sitzen und zu entspannen.

„Durch ein Kind wird aus dem Alltag ein Abenteuer: Denn aus einfachem Sand wird eine Burg, aus Farben ein Gemälde, aus einer Pfütze ein Ozean und aus Plänen Überraschungen.“

IMG-6848.JPG

REBEKKA

1. Lehrjahr Fachperson betreuung

und Lernbegleiterin

Rebekka absolvierte bei uns ihr einjähriges Praktikum, bevor sie im August 2022 ihre Lehre zur Fachfrau Betreuung Kind begann. Sie liest, backt und zeichnet gerne und liebt es, Zeit mit Kindern zu verbringen.

"Denn egal wie mies der Tag vielleicht war, ein Kinderlachen und die schlechte Laune ist verflogen"

KIndervilla - Fee

Köchin & Reinigungskraft

Nathalie Profil.jpg

NATHI

Gruppenleitung & Stellv. Leitung

Montessori Lernbegleiterin 0 - 3 Jahre

Nathi absolvierte ihre Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kind in 2017. Danach zog es sie nach Afrika, genauer gesagt, nach Kenia. Schon früh beschäftigte sie das Thema Armut und Ungerechtigkeit auf der Erde. Zweimal reiste sie nach Kenia und lebte dort für einige Monate. Sie unterrichtete in einer Schule, betreute Kinder in einem Aids- Waisenhaus, unterstützte Familien und baute eine Vorschule auf. Sie verbrachte Zeit mit den Strassenkindern in einem Stadtteil der Hauptstadt Nairobi. Nach ihrem zweiten Auslandsaufenthalt sammelte sie Erfahrungen in einem achtmonatigen Praktikum in einer geschützten Werkstatt und in verschiedenen Kinderkrippen.

Nathi legt grossen Wert auf eine achtsame Kommunikation und eine vertrauensvolle Beziehung zwischen ihr und den Kindern. Sie liebt die Zeit im Wald und am See, liebt das Singen, das künstlerische Gestalten und neue Bastelideen auszuprobieren.

"Eine Welt ohne Kinder, ist wie ein Himmel ohne Sterne"

Kathi Portrait.jpg

KATHI

Erzieherin

und Montessori Lernbegleiterin 0 - 3 

Im Jahr 2017 schloss Kathi ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin in Konstanz, Deutschland ab.

Schon immer zog es sie ins Ausland und so verbrachte sie ein halbes Jahr in Asien um unterschiedlichen Kulturen kennen zu lernen.
Nach ihrem Aufenthalt konnte sie in verschiedenen Bildungseinrichtungen zahlreiche Erfahrungen mit der Arbeit mit Kindern sammeln. Schon früh war klar, dass ihr Herz im Kleinkinderbereich liegt.
Die Kinder von Anfang an individuell begleiten zu dürfen ist ihr ein großes Anliegen und eine Herzensangelegenheit.

Kathi liebt es, mit Kindern in der Natur zu sein, Bewegunslandschaften aufzubauen und durchzuführen (Bewegung mit Kindern), das Singen und künstlerische Gestalten.
In ihrer Freizeit geht sie viel Wandern, liebt Yoga, Lesen und Reisen.

„ Unser Alltag - ist ihre Kindheit“

Portrait Annika M..jpg

ANNIKA

Praktikantin im Berufsvorbereitungsjahr

und Lernbegleiterin

Annika ist gelernte Ergotherapeutin und Kinderpflegerin aus Deutschland. Ihr Wunsch ist es, mit Kleinkindern zu arbeiten und deshalb beschloss sie, noch eine dritte Ausbildung zur Fachfrau Betreuung EFZ zu starten. In der Kindervilla absolviert sie aktuell ihr Berufsvorbereitungsjahr, um dann im August 2023 die verkürzte Lehre zu beginnen.
In ihrer Freizeit geht sie gerne spazieren, verbringt viel Zeit mit Freunden und befasst sich gern mit spirituellen sowie nachhaltigen Themen.
Wichtig ist ihr, bei der Arbeit mit Kindern, dass sie sich in ihrem eigenen Tempo individuell entwickeln dürfen.
Sie bei Misserfolgen zu bestärken, um somit ein Beitrag zur Steigerung ihres Selbstwertgefühls zu leisten.

"Kinder erinnern mich immer daran, den Zauber des Lebens bewusster wahrzunehmen"

Portraitbild Tatiana.jpg

TATIANA

Praktikantin im Berufsvorbereitungsjahr

und Lernbegleiterin

Tatiana schloss im Juli 2022 die Sekundarschule ab und hat sich für ihr Berufsvorbereitungsjahr die Kindervilla ausgesucht. Im August 2023 beginnt sie ihre Lehre zur Fachfrau Betreuung EFZ.
Tatiana liest gerne und macht viel Sport, verbringt gerne Zeit mit ihren Freunden. In ihrer Arbeit ist es ihr das Wichtigste, dass sich die Kinder bei ihr wohl fühlen und ihr vertrauen.

"Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen."
Henry Matisse




 

Merita Foto.jpg

MERITA